Z obiskom in uporabo spletnega mesta soglašate s piškotki. Preberite več o piškotih.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Auto

Aus Richtung Italien (Triest, Ljubljana) fahren Sie über die Autobahn A1 bis Maribor, dann weiter in Richtung Murska Sobota über die E653, die auch nach Lendava führt. Aus Richtung Österreich (Wien, Graz) fahren Sie über die Autobahnen E57 und E59 bis Maribor, dann weiter in Richtung Murska Sobota über die E653, die auch nach Lendava führt. Aus Richtung Ungarn (Budapest) fahren Sie auf der Autobahn E71 zum Grenzübergang Pince, die von dort aus weiter nach Murska Sobota führt, weiter nach Maribor fahren Sie über die E653. Aus Richtung Kroatien (Zagreb) fahren Sie über die Autobahn A4 nach Varaždin und weiter nach Čakovec, nach Maribor dann über die E59. Für den Weg nach Murska Sobota müssen Sie lokale Straßen nehmen, die slowenisch-kroatische Grenze können Sie an mehreren Grenzübergängen passieren – Središče ob Dravi, Gibina, Razkrižje oder Hotiza.

Mit dem Flugzeug

Obwohl es in der Region keinen lokalen Flughafen gibt, der regelmäßige Linienflüge anbietet, ermöglicht die Nähe der wichtigsten slowenischen und kroatischen Flughäfen sowie mehrerer Flughäfen in den Nachbarstaaten einen einfachen und schnellen Zugang.

In unmittelbarer Nähe befinden sich folgende Flughäfen: Flughafen Jožeta Pučnika (Ljubljana, Slowenien), Flughafen Zagreb (Zagreb, Croatien), Flughafen Gradec (Graz, Austria), Flughafen Budimpešta (Budapest, Ungarn).

Mit dem Zug

Das Eisenbahnnetz ist gut ausgebaut und bringt Sie ohne Probleme in größere Städte und kleinere Orte. Wegen des weitverzweigten Schienennetzes und der kurzen Entfernungen ist auch eine Zugfahrt in Orte in der Umgebung empfehlenswert.

Mit dem Bus

Im gesamten Gebiet ist der Transport von Passagieren im städtischen, im Fern- und internationalen Verkehr möglich.